Neuerscheinung: Heileurythmie als Geisteswissenschaft - Liebe zur Erde... - Liebe zur Erde

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Neuerscheinung: Heileurythmie als Geisteswissenschaft

Herausgegeben von Beatrix Hachtel in Heileurythmie · 27/9/2017 12:25:39


Es ist geschafft!!!  
Das nächste grosse Buch ist da – vermutlich ist es mein Schicksal, grosse und schwere Bücher zu schreiben…!

Dieses hier ist nur auf den ersten Blick ein Fachbuch, das nur für Heileurythmisten, Eurythmisten und Ärzte interessant ist, wenngleich es in die Hand eines jeden Studenten dieser Fächer gehört. Doch viele Aspekte – der Bewegungsansatz beim Üben, die Behandlungstechniken, etwas aus der (recht abenteuerlichen)  Geschichte von Eurythmie und Heileurythmie und die Ausarbeitungen über die geistigen Quellen des Berufes sind auch für diejenigen interessant, die der Eurythmie schon in der ein oder anderen Form begegnet sind, zudem hält das Buch so manche Überraschung bereit.
Heileurythmie als Heilkunst des Logos - was ist damit gemeint? Anhand vieler Textstellen bei Rudolf Steiner wird den Spuren der Wortkräfte in der Kunst, in der Natur, im Pflanzenwachstum und im Organismus nachgegangen.





Neuerscheinung:

Beatrix Hachtel
Heileurythmie als Geisteswissenschaft
Wege zu einer neuen Ausbildung

                 Grossformatige Hardcover-Ausgabe, 444 S. mit 24 Farbseiten
                 Pro-Business Verlag, Berlin 2017
ISBN:         978-3-86460-750-9

Vom "Lernen Sie empfinden ..." zu den grossen Strömungen der Menschheit: ein neuer Blick auf die esoterischen Quellen und praktischen Aufgaben der Eurythmie und Heileurythmie.
Viele Fragen, mit denen Eurythmisten und Heileurythmisten heute ringen und die bislang nur zum Teil verstanden worden sind, erhalten neue und unerwartete Perspektiven, wenn man beginnt, die Anfangszeit der Eurythmie und Heileurythmie in fachlicher Hinsicht zu untersuchen. Unter Einbezug der historischen Entwicklung wird Rudolf Steiners Methodik nachgegangen, mit der er die Eurythmie und Heileurythmie veranlagt hat. Man entdeckt, welche Aufgabenstellungen Steiner den ersten Heileurythmistinnen auf den Weg mitgegeben hat. Elisabeth Baumann, Erna van Deventer und Margarete Kirchner-Bockholt repräsentieren drei verschiedene Wege, sich der Heileurythmie zu nähern. Rudolf Steiners Begleitung dieser Menschen zeichnet ein völlig neues Bild von den Aufgabenfeldern und Kernkompetenzen der Heileurythmisten, welches die bisher bekannte traditionelle Betrachtungsweise wesentlich erweitert. Dabei zeigen sich Perspektiven, die die divergierenden Ansichten und Strömungen der mit der Heileurythmie arbeitenden Berufsgruppen zu einem übergeordneten Ganzen zusammenfügen.
In dieser Arbeit wird durch einen Rückblick auf die Anfänge der Eurythmie und Heileurythmie ein Ansatz zu einer grundlegenden Erneuerung aufgezeigt. Die Studie geht anhand der historischen Entwicklung Fragen zum Bewegungsansatz des Eurythmisten nach, stellt neue Erkenntnisse zur Ausführung der heileurythmischen Laute vor und führt zu einer Neubewertung der Methodik für eine eurythmische Schulung. Konkret mündet dies in den Vorschlag eines neuen Ausbildungs-Curriculums.
Der Blick wird auf die Heileurythmie als Heilkunst des Logos gerichtet, dessen Spuren durch verschiedene Wirklichkeitsebenen nachgezeichnet werden. Dabei zeigt sich ein Weg zu den esoterischen Quellen des Berufs und zu einem Bewegungsansatz, der eine deutliche Beziehung zu den Mantren der ersten Klasse der Freien Hochschule erkennen lässt.
Betrachtungen zu einzelnen Grundübungen ermöglichen Studenten und bereits beruflich tätigen Eurythmisten und Heileurythmisten, ihre Bewegungsansätze bewusst zu erweitern. Ein Kapitel zu den verschiedenen Forschungsansätzen in der Heileurythmie und eine thematische Zusammenstellung der veröffentlichten wissenschaftlichen Arbeiten runden die Arbeit ab.


Mehr Informationen, Links zum Buch und Leseproben unter http://www.heileurythmie.eu/index.html

Bestellung im deutschsprachigen Raum:
Das Buch ist über jeden Buchhändler beziehbar. Darüber hinaus kann das Buch über verschiedene online-Versandhändler bestellt werden. Bewertungen auf Amazon sind willkommen!

Internationale Bestellungen und Versand (weltweit):
Dieses Buch ist weltweit verfügbar und kann in jedes Land der Erde verschickt werden, wenn es direkt beim Verlag bestellt wird - Das ist ein Service des Verlags! Alternativ kann man sich auch aus anderen Ländern bei Amazon Deutschland (Amazon.de) einloggen und überprüfen, zu welchen Konditionen das Buch in das eigene Land verschickt wird.



Für ganz Eilige: Selbstabholer können das Buch zu Euro-Preis an der Buchhandlung am Goetheanum in Dornach erwerben. Weitere Händler mit Vorrat sind zB Antiquariat Engel in Stuttgart.




Kein Kommentar

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü